St. Antonius – Kirche in Herrenwies

Die Pfarrkirche in Herrenwies ist die einzige Kirche, die vom Nationalpark Schwarzwald umschlossen wird. Alle anderen kirchlichen Gebäude im oder am Nationalpark sind Kapellen.

Geschichte

In der Herrenwieser Glashüttenzeit (1732-1778) entstand die Streusiedlung Herrenwies. Um 1744 dürfte die erste Kapelle in Herrenwies gebaut worden sein, die noch heute (profaniert) gegenüber der Kirche erhalten ist und vom Förderverein zur Erhaltung der Schwarzwaldhochstraße gekauft wurde. Geweiht war schon die erste Kapelle dem Hl. Antonius von Padua.

Von 1745 bis 1752 übernahmen die Kapuziner vom Konvent Baden-Baden die seelsorgerische Betreuung, später wechselte die Betreuung immer wieder, bis 1818 die Pfarrei Herrenwies gegründet wurde. 1896  - 1898 Bau der heutigen Kirche. 1901 wird die Kirche ebenfalls dem Hl. Antonius geweiht. (Die Katholiken der weit größeren Kolonie Hundsbach mussten sonntags den weiten  Kirchweg nach Herrenwies gehen. 1903: 66 Katholiken in Herrenwies, 328 Katholiken in Hundsbach.)

Wer mehr über die kirchlichen Verhältnisse in Herrenwies und Hundsbach wissen möchte, dem sei die kleine Schrift „Aus der Geschichte der Kolonien“ empfohlen, die im Jahr 2000 veröffentlicht wurde.  

Was gibt es zu entdecken?

Die Mauern der neugotischen Herrenwieser Kirche sind in schönem Sandstein-Schichtmauerwerk errichtet, der Innenraum ist mit viel Holz gearbeitet, das in rot und blau gestrichen ist. Der Entwurf des Planes stammte von Baurat Braun. Endgültig ergaben sich 300 Sitzplätz. Der Hauptaltar, ein gotischer Flügelaltar,  wurde von Bildhauer Simmler in Offenburg gearbeitet und 1911 aufgestellt.

Unternehmungen

In der Nähe der Kirche beginnt der „Herrenwieser Kunstpfad – Experiment Landschaft“. Im Juni 2015 erarbeiten 10 Studierende der Kunsthochschule Burg Giebichenstein  (bei Halle) bei einem Symposion Kunstwerke, die sich thematisch der Landschaft widmen. Der Kunstpfad führt durch ein weites Wiesengelände, anschließend durch Wald zum Sandsee. (Gehzeit etwa 30 Minuten in eine Richtung).

Für Familien sind die umliegenden Wiesen und die kleinen Bäche ein wunderschönes Auflugsziel zum Verweilen und spielen.

Gottesdienste in der St. Antonius Kirche 2017

Alle Termine für 2017 finden Sie hier.