Aufgaben und Ziele von Kirche im Nationalpark

Aufgaben

Das Netzwerk Kirche im Nationalpark Schwarzwald stellt sich die Aufgabe:

  • Begegnungen mit der Landschaft, der Natur und ihren Lebewesen zu ermöglichen
  • Naturwissen und Naturbildung im Rahmen des biblischen Schöpfungsglaubens für Kinder und Erwachsene zu vermitteln
  • im Nationalpark Orte und Zeiten des Verweilens, der Stille und der Besinnung zu schaffen, Gottesdienste, Lebenshilfe und Seelsorge anzubieten
  • die Region in die Verantwortung für den Nationalpark mit einzubinden, Verständigung und Versöhnung zu fördern und dabei an die Heimatliebe der Bürgerinnen und Bürger anzuknüpfen
  • internationale und interreligiöse Begegnungen zu ermöglichen
  • zu einem guten Miteinander unter denen beizutragen, die im und für den Nationalpark tätig sind, für sie ansprechbar zu sein und ihnen Begleitung anzubieten
  • die ökumenische Verbundenheit der christlichen Kirchen in der Region sichtbar zu machen

Ziele

Das Netzwerk Kirche im Nationalpark Schwarzwald hat das Ziel

  • im und um den Nationalpark den Umwelt- und Naturschutz zu fördern
  • dabei zu helfen, ungenutzte und unberührte Naturräume zu erhalten
  • die Angebote des Nationalparks partnerschaftlich mit zu gestalten
  • christliche Fragen und Perspektiven in die Gestaltung mit einzubringen
  • Räume und Orte der Begegnung anzubieten, die Erholung ermöglichen, die hilfreich und heilsam sind, die zu einer Vertiefung und Entgrenzung des Alltagslebens beitragen
  • Zugänge zur christlichen Schöpfungsethik und Schöpfungsmystik zu eröffnen
  • angesichts der menschlichen und politischen Konflikte um den Nationalpark zur Verständigung und Versöhnung zu verhelfen